Vom Gutmensch-Homeoffice kann man gut die moralische

Vom Gutmensch-Homeoffice kann man gut die moralische Journalistenkeule schwingen. Die Menschen vor Ort haben aber die Schnauze voll. Kann der deutsche Durchschnittslinke natürlich nicht verstehen.